So leeren Sie Ihren Cache in jedem Browser

Es ist nicht immer ein einfacher Prozess, aber es ist immer eine gute Sache, die man gelegentlich machen kann.

Die Browser-Historie – eine Liste aller Seiten, die Sie online besucht haben, und die Zeit, in der Sie dort waren – ist ein Standard für modernes Computing. Und es kann zu cache und cookies löschen firefox Problemen führen; es ist praktisch ein Klischee. Denken Sie an die romantischen „Komödien“, in denen das Mädchen die Browsergeschichte eines Mannes findet (weil sie immer der des Mannes ist) und er in heißem Wasser ist.

Für die meisten von uns ist die gemeinsame Nutzung eines PCs normal (leider ist es nicht möglich, mehrere Benutzerkonten einzurichten) und die Übergabe eines Smartphones an jemanden ist nicht ungewöhnlich. Es spielt keine Rolle, ob Sie Ihre E-Mails verschlüsseln, Tor und VPNs verwenden, während Sie anonym surfen, oder ob Sie einen falschen Schnurrbart an Ihrem Schreibtisch tragen: Wenn jemand Zugriff auf Ihre Geräte hat, kann er sehen, wo Sie waren.

Ein Browser kann und wird Ihren Verlauf auf unbestimmte Zeit speichern. Das Ziel ist es, Ihnen zu helfen, den Weg zurück in eine vielleicht vergessene Ecke des Internets zu finden, die Sie einmal besucht haben. Die Realität ist, dass es von bedeutenden anderen, Freunden, Chefs, Untergebenen, Lehrern und sogar von den Behörden gegen dich verwendet werden kann. Es spielt keine Rolle, ob Sie nie aufgehört haben, sich den Inhalt anzusehen; heutzutage kann ein einfacher Besuch ein Anstoß genug sein für Empörung, Erpressung oder was auch immer Sie am meisten als Vergeltung fürchten.

Wie Sie Cookies in Ihrem Browser kontrollieren und löschen können

Denkst du, das ist Angstmacherei? Hoffentlich ist es das, für 99 Prozent von uns. Aber bedenken Sie, dass 2016 einem Mitarbeiter vorgeworfen wurde, Beweismittel vor einem kanadischen Gericht vernichtet zu haben, nachdem er die Browser-Geschichte seines eigenen persönlichen Laptops gelöscht hatte. (Am Ende setzte er sich durch.) In den USA soll der Sarbanes-Oxley Act die Löschung von Beweismitteln durch Unternehmen verhindern, wurde aber auf mindestens eine Person angewendet. Der Vorbehalt: Die fragliche Person hat auch viele andere dumme Dinge getan.

Das ist eine sehr weite Auslegung von Sarbanes-Oxley. Noch ist es fast eine Garantie, dass, wenn Sie etwas von Ihrem Antrieb löschen, kurz bevor Sie festgehalten erhalten, Sie eine Zerstörung des Beweises oder eine Behinderung der Gerechtigkeitaufladung erhalten, besonders wenn die Feds beteiligt sind. Anscheinend sind Menschen auch Unternehmen.

Aber nehmen wir an, Sie sind kein Verbrecher und wollen nur ein wenig digitale Privatsphäre. Was können Sie tun, um Ihre vergangenen Besuche geheim zu halten? Löschen Sie es. Regelmäßig. Oder vielleicht der klügste Zug von allen: Stellen Sie sicher, dass er nie aufbewahrt wird. Es kann dazu führen, dass Ihre Web-Reisen etwas unangenehmer werden, aber das ist der Preis für die Sicherheit. Hier ist, wie man den Verlauf entfernt.

PC-Browser

chrome

Google Chrome

Gehen Sie zum Dreipunktmenü () oben rechts in Chrome, um Einstellungen > Erweitert > Browserinhalte löschen oder Verlauf > Verlauf > Verlauf > Browserinhalte löschen auszuwählen.

  • Oder geben Sie „chrome://settings/clearBrowserData“ in die Omnibar ohne die Anführungszeichen ein.
  • Jede dieser Optionen führt Sie zum Dialogfeld, um nicht nur den Verlauf Ihres Browsens zu löschen, sondern auch Ihren Download-Verlauf (es werden nicht die tatsächlich heruntergeladenen Dateien gelöscht), alle Ihre Cookies, zwischengespeicherten Bilder und Dateien (die Ihnen helfen, Seiten beim erneuten Besuch schneller zu laden), gespeicherte Passwörter und vieles mehr.
  • Besser noch, Sie können nur die Informationen der letzten Stunde, des Tages, der Woche, des Monats oder der ganzen Zeit bis zum „Beginn der Zeit“ löschen.

Chrome – Löschen Sie Ihren Browser-Verlauf überall und jederzeit.

Chrome gibt Ihnen nicht die Möglichkeit, den Verlauf Ihres Browsers nicht zu erfassen oder ein Fenster festzulegen, wie viel er enthalten soll. Es sammelt und sammelt einfach, bis Sie reingehen und es löschen.

Wenn Sie ein Google-Konto haben und mit Chrome angemeldet sind, wird Ihr Verlauf wahrscheinlich mit Meine Aktivität synchronisiert. Obwohl es hinter Ihrem Google-Konto gesichert sein sollte (verwenden Sie einen Passwortmanager und eine Zwei-Faktor-Authentifizierung für den besten Schutz), wenn Sie wirklich den Verlauf loswerden möchten, wählen Sie hier > Web & App Activity, um die Einbeziehung von Chrome-Browseraktivitäten (von Desktops und Handhelds) zu deaktivieren und alle mit dem Dienst synchronisierten Aktivitäten zu löschen.

Opera

Klicken Sie im Hauptmenü von Opera in der linken Navigationsleiste auf das Uhrensymbol, um in den Verlauf zu gelangen. Sie sehen eine Schaltfläche Clear browsing data, die fast identische Einstellungen wie Chrome bietet, bis hinunter zur Option „beginning of time“. (Sie können auch „opera://settings/clearBrowserData“ in die Adressleiste eingeben.) Ähnlich verhält es sich, da Opera mit der Engine aus dem Chromium-Projekt erstellt wird, der auch Chrome zugrunde liegt. Opera bietet ein kleines Extra für diejenigen, die sicher im Internet surfen wollen – eine integrierte VPN-Option von SurfEasy, die ebenfalls in den Einstellungen für Privatsphäre und Sicherheit zu finden ist.

Opera-Browser löscht Daten

Microsoft Edge und Internet Explorer

Gehen Sie zum Dreipunktmenü () in Microsoft Edge und wählen Sie Einstellungen aus; klicken Sie im Ausklappmenü auf die Schaltfläche unter Browsing-Daten löschen mit der Aufschrift „Auswählen, was gelöscht werden soll“. Entfernen Sie Browserverlauf, Cookies, zwischengespeicherte Daten, gespeicherte Formulardaten, gespeicherte Registerkarten, Medienlizenzen, Website-Berechtigungen und gespeicherte Passwörter.

Formatierungstipps für perfekte Tabellen in Microsoft Word

Verwenden Sie diesen Trick für eine bessere Tabellenpositionierung in Microsoft Word.

Die Herausforderung: Platzieren Sie zwei tabellen nebeneinander word, wobei jede in einem anderen Format vorliegt.

Die Lösung: Etwas, das von dir verlangt, dass du „in der Box“ denkst.

Benutzer hatten eine Hassliebe zu Tabellen. Sie lieben sie, weil Word-Tabellen es Ihnen ermöglichen, Dokumente genau so zu gestalten, wie Sie es wünschen. Du hasst sie, weil sie genau richtig zu bekommen, alle Tricks der Tabellenformatierung braucht, die du auf sie anwenden kannst.

8 Formatierungstipps für perfekte Tabellen in Microsoft Word

Microsoft Word-Tabellen sind unverzichtbare Formatierungswerkzeuge. Mit diesen einfachen Tipps erfahren Sie, wie Sie einen Tisch herstellen und perfekt formatieren können.

Aber manchmal brauchen Tabellen etwas Hilfe. Und für das Problem, zwei verschiedene Tabellen nebeneinander zu platzieren, betrachten wir die bescheidene Textbox.

word

Unterschätztes Werkzeug für perfekte Layouts

Sie können in Microsoft Word 2016 zwei oder mehr Tabellen nebeneinander einfügen: Sie müssen sie nur per Drag-and-Drop auf einen beliebigen Teil des Dokuments ziehen. Aber manchmal ist es schwierig, eine Tabelle oder mehrere unabhängige Tabellen genau dort zu positionieren, wo sie hin sollen.

  • Verwenden Sie diesen Trick für eine bessere Tabellenpositionierung in Microsoft Word MSWord Textfeld
  • Verwenden Sie also ein Textfeld als Container. Da Textrahmen problemlos überall positioniert werden können, der Inhalt von Textrahmen formatiert werden kann und Sie eine Tabelle in ein Textfeld schieben können, ist dies eine raffinierte Lösung.
  • Öffnen Sie Ihr Word-Dokument. Klicken Sie in der Multifunktionsleiste auf Einfügen > Textfeld (in der Textgruppe) > Textfeld zeichnen und zeichnen Sie ein Textfeld im Dokument.

Verwenden Sie diesen Trick für eine bessere Tabellenpositionierung in Microsoft Word MSWord Textfeldzeichnung.

Klicken Sie in das Textfeld und fügen Sie eine Tabelle hinzu, indem Sie auf Einfügen > Tabelle klicken (Anzahl der Zeilen und Spalten auswählen).

Verwenden Sie diesen Trick für eine bessere Tabellenpositionierung in Microsoft Word MSWord-Textfeldern Tabellen.

Lassen Sie die Rahmen der Textbox verschwinden. Klicken Sie auf das Textfeld und wählen Sie dann Zeichenwerkzeuge > Format > Form Kontur > Keine Kontur.

Sie können ein weiteres Textfeld neben dem ersten Textfeld als Container für eine andere Tabelle einfügen.

Verwenden Sie diesen Trick für eine bessere Tabellenpositionierung in Microsoft Word MSWord-Textfeldern, die eine Übersicht enthalten.

Die Einfachheit dieser Methode gibt Ihnen die Freiheit, zwei verschiedene Arten von Tabellen unabhängig voneinander zu erstellen und mit unterschiedlichen Formatierungen zu versehen. Um eine Tabelle zu formatieren, wählen Sie jede Tabelle aus. Gehen Sie dann zu Tabellenwerkzeuge > Design.

Das ist es!

Was ist dein Haustier ärgern über Word-Tabellen? Vielleicht kann ein einziger Tipp von Ihnen unsere größten Probleme lösen.